Oliver Schwarz übernimmt Leitung der ISG in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Im Januar 2018 hat Oliver Schwarz die Leitung der ISG Information Services Group von Bernd Schäfer übernommen, der dem Unternehmen 15 Jahre lang vorstand. Als Geschäftsführer und Partner trägt Oliver Schwarz die Gesamtverantwortung für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH). Er war am 1. Juli 2017 nach über 20 Jahren in Führungspositionen internationaler IT- und Beratungsunternehmen in die Geschäftsführung der ISG eingetreten.

„ISG hat sich als unabhängiger Partner für die digitale Transformation in Unternehmen etabliert“, sagt Oliver Schwarz. „Deshalb werden wir das Business mit Digital Solutions im Lauf der kommenden drei Jahre zu unserem Hauptgeschäft ausbauen. Ob Cloud-Adoption und -Orchestrierung, Enterprise Agility oder Analytics – dank der Kombination aus Beratung und Research können wir unsere Kunden dabei unterstützen, das zunehmend komplexe Ökosystem aus Partnern und Lösungsanbietern zu managen.“

Wachstum mit „Digital“

Schwarz weist darauf hin, dass ISG gerade im Digital Business eine sehr hohe und weiter stark anziehende Nachfrage nach Advisor-Leistungen und Lösungskompetenz verzeichnet: „Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass sich unsere Mitarbeiter- und Umsatzzahlen in den kommenden drei Jahren überaus positiv entwickeln werden. Die Zeichen stehen auf Wachstum.“

Ihre Leistungen will ISG unter Leitung von Oliver Schwarz zunehmend agil erbringen. „Wir unterstützen nicht nur unsere Kunden dabei, agil zu werden und ihre Geschwindigkeit am Markt zu steigern. Auch die eigene Leistungserbringung gestalten wir zunehmend agil“, so Schwarz. „Entsprechend sehen unsere Lösungsentwicklung und Leistungserbringung eng getaktete Fortschritte in regelmäßigen Rückkopplungszyklen vor.“ Ziel von ISG sei es, die Erwartungen, die ihre Kunden hinsichtlich Return-on-Investment, Flexibilität und Ergebnistransparenz an ISG haben, zu übertreffen.

Ökosystem aus Dienstleistern

Da Unternehmen ihre digitale Transformation nur mithilfe eines Ökosystems aus Partnern und Lieferanten meistern können, bezieht ISG Partnerunternehmen schon früh in die Lösungsentwicklung mit ein. „Wir wissen, dass wir nicht allein auf weiter Flur stehen, sondern nur als Teil des Ökosystems unserer Kunden erfolgreich sein können“, sagt Oliver Schwarz. „Deshalb stimmen wir uns kontinuierlich mit anderen Anbietern im Umfeld unserer Kunden ab. Wenn es die Kundenanforderung notwendig macht, binden wir aktiv weitere Partner ein, um einen optimalen Wertbeitrag zu liefern.“

Vor seinem Wechsel im Juli 2017 in die Geschäftsführung von ISG war Oliver Schwarz CEO eines renommierten ServiceNow-Partners in Deutschland. Davor verantwortete er als Geschäftsführer das Outsourcing-Geschäft von Capgemini S.A. in Zentraleuropa. Als Geschäftsführer von ISG in DACH bringt er vor allem seine Expertise mit neuen Technologien und den geschäftlichen Möglichkeiten ein, die diese bieten. Hinzu kommt seine Erfahrung im Management von Transformationen.